Angeln in Breitungen
Angeln aus Leidenschaft...   

Nachfolgende Fangbegrenzungen sind in den Gewässern des ASV-Breitungen e.V. einzuhalten:  Es dürfen insgesamt höchstens durch Mitglieder des ASV 3 Feinfische pro Fangtag sowie durch Gastangler 2 Feinfische pro Fangtag aus den Gewässern entnommen werden.  Hierbei ist die Sonderregelung für die Breitunger Seen ,welche in Abstimmung mit der Naturschutzbehörde zur Reduzierung des Weisfischbestandes in diesem Gewässer getroffen wurde ,zu beachten !!!  Angeln ist dort nur für Mitglieder des ASV-Breitungen erlaubt. Bei Fang eines Raubfisches Hecht oder Zander und Entnahme deselbigen aus dem Gewässer ,ist zur Schonung des Raubfischbestandes das Angeln auf Raubfisch einzustellen.

Dabei dürfen nachfolgende Fangmengen nicht überschritten werden:

Fischart

Fangbegrenzung für Mitglieder (pro Angeltag)

Fangbegrenzung für Gastangler (pro Angeltag)

Aal

3 Exemplare

2 Exemplare

Hecht

1 Exemplare

Am Breitunger See

1 Exemplar  !!!  (nach Entnahme des Exemplares ist das Angeln auf Raubfisch einzustellen !!!! )

Sonstige Gewässer

2 Exemplare

1 Exemplare

Zander

2 Exemplare

Am Breitunger See

1 Exemplar  !!!  (nach Entnahme des Exemplares ist das Angeln auf Raubfisch einzustellen !!!! )

Sonstige Gewässer

2 Exemplare

1 Exemplare

Karpfen

2 Exemplare

2 Exemplare

Schleie

2 Exemplare

2 Exemplare

Alle Salmonidenarten

2 Exemplare

2 Exemplare


Barsch

Brassen

Plötze

Rotfeder

Güster

 

Für alle:

10 Exemplare


 










Fischart

Mindestmaß

Schonzeit von – bis

  Äsche   

30 cm  

01.Januar    bis 31.Mai

Bachforelle

30 cm

01.Oktober bis 30.April

Bachsaibling

30 cm

01.Oktober bis 30.April

Regenbogenforelle

30 cm

01.Oktober bis 30.April

Hecht

60 cm

15.Februar   bis 30.April

      Zander       

60 cm

15.Februar bis 31.Mai

  Wels

60 cm

15.Mai         bis 15.Juni

  Hasel

20 cm

01.April      bis 31.Mai

Barsch

15 cm

keine

Kaulbarsch

  ohne   

keine

Aal

50 cm

keine

Karpfen

35 cm

keine

   Schleie   

25 cm

keine

Brassen (Blei)

25 cm

keine

Plötze

15 cm

keine

Rotfeder

15 cm

keine

Döbel

     

25 cm

keine

Gründling

  ohne

keine

Barbe / Quappe  ganzjährig geschützt !!!  Bei Fang schonend zurücksetzen und Eintrag ins Fangbuch mit Größe und möglichst Gewicht.


Anruf
Karte
Infos